Was ist das Beste aller LED-Leuchten?

Es hängt von der Situation ab. Wenn die Situation etwas erfordert, das viele Leute nicht wollen, dann wäre das Beste wahrscheinlich etwas, das wie ein normales LED-Licht aussieht und mit Ihrem Smartphone gesteuert werden kann. In diesem Zusammenhang ist die "intelligente" Version des Ledgyle (wie sie in Deutschland genannt wird) die Ledgyle Plus.

Ein Ledgyle im Einsatz bei einer Lichtinstallation in Deutschland, Deutschland, Deutschland, 24. Juli 2016. Die Ledgyle ist eine batteriebetriebene LED-Taschenlampe, die die Energie aus der Batterie Ihres Telefons nutzt, um den Himmel zu erhellen. In Deutschland sind Ledgyles die häufigste LED-Taschenlampe, die in öffentlichen Räumen und Schulen verwendet wird, oft begleitet von eigenen Leuchtstäben oder einfach nur "Ledgyles". (Xinhua/Liu Yiwu) Eine Ledgyle Plus, eine batteriebetriebene LED-Taschenlampe (Xinhua/Liu Yiwu) Wie es funktioniert: Wenn Sie eine Ledgyle haben, können Sie die Kamera Ihres Smartphones verwenden, um den Himmel zu erfassen und in die Cloud (wie Google Earth) hochzuladen, um in Zukunft einfach den Himmel zu beobachten. Dann, wenn es Zeit ist, nach draußen zu gehen, drücken Sie einfach die Taste. Sie können auch den Kompass des Telefons verwenden, um den Weg zu lenken. Der Ledgyle kann sogar für andere Zwecke verwendet werden: Sie können es zu Hause auf den Kopf legen und wenn Sie in die richtige Richtung schauen, können Sie sogar Sterne sehen! Ich finde das ganz cool! Ich wünschte, dass ein Ledgyle in jedem einzelnen Haushalt wäre. Wenn ich in der Lage wäre, eine zu bekommen, würde ich es kaufen! Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob die Ledgyle der beste Weg ist, LED-Leuchten für den täglichen Gebrauch zu verwenden, was so einfach sein kann, wie herumzulaufen und zu überprüfen, ob Sie in der Nähe einer Kante sind oder in die richtige Richtung schauen oder sogar den Himmel lesen! LEDs sind einfach zu bedienen und bequem, lichtquelle zu verwenden. Sie sind ideal für den Innenbereich, aber sie sind auch toll, wenn sie im Freien sind. LED-Leuchten wurden auch in der Luftfahrt eingesetzt. Ich werde bald einen Artikel über LED-Leuchten veröffentlichen. Es wird auf meiner eigenen Erfahrung mit LED-Beleuchtung basieren. Betrachten Sieden aloe vera face care Testbericht. Aber, für den Moment, werfen wir einen Blick auf einige der häufigsten Probleme mit LED-Leuchten. 1. Die LED es können ein weißes Leuchten um das Licht erzeugen, und der Benutzer sieht nicht das weiße Leuchten. Sogar ist high heel glitzer einen Versuch wert. Das weiße Leuchten ist das Ergebnis der LED, die das reflektierte Licht beim Benutzer reflektiert. Wenn die LED in einem dunklen Bereich platziert ist, kann das weiße Leuchten in die Augen des Benutzers gelangen. 2. Die LED es erzeugen einen sehr niedrigen Ausgangspegel. Die LED-Ausgabe ist niedriger als eine typische Glühbirne. Daher sollte ein Benutzer die LED-Leuchten nicht auf einem Computer oder einem anderen elektronischen Gerät verwenden. 3. Die LED es sind keine praktische Lösung für viele Menschen. Zum Beispiel gibt es mehrere Menschen, die in Städten leben, wo es nur wenige Orte gibt, wo man eine Straßenlaterne im Freien finden kann. 4. Im Kontrast zu replay flip flops kann es somit spürbar gelungener sein. Einige Leute verwenden die LED-Leuchten nicht, weil sie laut und/oder zu heiß sind. 5. LED-Leuchten haben nicht die lange Lebensdauer, die die fluoreszierenden haben. Das unterscheidet es ausdrücklich von anderen Artikeln wie bspw. LED Lampen. Dieser ist wirklich schwer zu glauben. Der Grund, warum ich denke, ist dies, weil die Menschen scheinen zu glauben, dass LED-Lampen haben ein besseres Leben als Glühende. Die Wahrheit ist, dass LEDs energieeffizienter sind, sie halten nicht so lange (vor allem, wenn Sie sie bei niedriger Temperatur verwenden), und sie sind viel heller. Sie sind auch sehr kompakt. Der einzige wirkliche Nachteil für LED-Lampen sind die Kosten, und die Tatsache, dass die meisten Menschen nicht wissen, wie man das Beste aus ihnen herausholen. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass LED-Lampen eine Lebensdauer von etwa 10-12 Jahren haben.